Aktuelle Hinweise  

Aktuelle Trainingsaktivitäten:

Rennrad: Sommerzeit!

ab sofort wieder Di und Do 18 Uhr am Adler

MTB-Ausfahrt mittwochs 18.30 und samstags 14 Uhr

Hallentraining montags 18.30 - Adler-Halle

 

Link zum Radsport-Portal:  "radnet"

Link zu unserem Hauptverein: ATS-Nahmer

 

 

   

Hamurger Cyclassics 2008

 

Hamburg war eine Reise wert!!!

mannschaft420.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Acht Rennradler des ATS-Nahmer nahmen am Jedermann-Rennen der Hamburger Cyclassics am 7. September teil. Dieses Rennen ist mit insgesamt 22000 Teilnehmern das größte Radsport-Event Deutschlands. (Bericht ähnlich wie in WP/WR)

Thomas Richter hatte im letzten Jahr schon an diesem Rennen teilgenommen und begeistert davon erzählt. So wurden die Hamburger Cyclassics von acht leistungsorientierten Radsportlern  zum absoluten Saisonhöhepunkt auserkoren, bei dem es darum gehen sollte, die eigene Leistungsfähigkeit auszuloten.

hotel.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hotel und das ganze Drumherum war von Thomas Richter bestens organisiert!

Das Jedermann-Rennen wird in drei Kategorien angeboten: 55, 100 oder 155 km. Ausgewählt wurde der anspruchvollste Kurs mit 155 km, der in etwa der Strecke entspricht, die auch von den Profis im Anschluss gefahren wird. Start und Ziel ist mitten in Hamburg die Mönckebergstraße. Von dort führt die Strecke in den Hamburger Süden bis Buchholz in der Nordheide und von dort zurück Richtung Zentrum, über die „Köhlbrand-Hochbrücke“, macht eine Schleife nach Westen und führt über das hügelige Blankenese zurück zur Mönckebergstraße beim Jungfernstieg – also in jeder Hinsicht eine attraktive Route, bei der man sehr viel von Hamburg zu sehen bekommt!

klauss-bahn.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Morgens um sieben in der S-Bahn

volkers-bahne.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber wie bringt man 22000 Teilnehmer in Fahrt, ohne dass es Chaos gibt? Das Teilnehmerfeld ist in Blöcke von je ca. 500 Fahrern eingeteilt mit unterschiedlichen Startzeiten (ein sogenannter Transponder misst die Zeit beim Überqueren der Start-/Ziellinie) und so verteilt sich alles sehr schnell auf breiten vollkommen für die Radfahrer reservierten Straßen. Die Hohenlimburger starteten in Block L – also relativ weit hinten. Eine besondere Modalität dieses Jedermann-Rennens: Mit einer guten Zeit kann man sich für das nächste Jahr qualifizieren und dann in einem der vorderen Startblocks starten, was dann in der Regel zu einer wesentlich besseren Zeit führt, weil man umgeben von besseren Fahrern im Windschatten ein höheres Grundtempo fahren kann – also ein guter Grund im nächsten Jahr wieder dort zu starten!

start1.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startblock L

Freie Strecken ohne Autos, ohne Ampeln, Volksfeststimmung bei jeder Ortdurchfahrt, attraktive Aussichten, z.B. von der atemberaubenden („auch wegen der Steigung“) Köhlbrand-Hochbrücke, – alles das erzeugte bei den Teilnehmern das euphorische Gefühl, sich wie bei der Tour de France zu fühlen. Auch wenn es bei so vielen Teilnehmern nicht um das „Gewinnen“ gehen kann, spielt die erreichte Endzeit eine nicht unerhebliche Rolle, sie ist sozusagen die persönliche Leistungsstandanzeige.

thomas.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas schien am Ende nicht ganz so zufrieden zu sein!?

Alle ATS-Fahrer platzierten sich im ersten Drittel und erreichten über die 155 km eine Durchschnittsgeschwindigkeit zwischen 38 und 41 km/h.

Besonders hervorzuheben ist Carsten Schäfer, der mit 3 Stunden 46 Minuten 162. wurde. Wenn er im nächsten Jahr im Startblock A starten kann und weiterhin sein Potential ausschöpft, könnte er vielleicht ganz vorne dabei sein!

Aber trotz allen Ehrgeizes steht für die ATS-Radsportler der Erlebniswert im Vordergrund und so freuen sich einige schon auf die Cyclassics 2009.

Zwei Ergebnisse möchte ich noch hervorheben:

1. Jürgen hatte mit Platz 17 die beste Altersklassenplatzierung!

2. Von 127 Teams belegten wir den 20. Platz:

teamwertung.jpg

 

Link zu Ergebnislisten:

 

http://vcc.mikatiming.de/2008/vcc/

 

collage.gif 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Tipp für das nächste Jahr:

nahrung.jpg

 

 

   
© ALLROUNDER